> Zurück

Bericht vom 4. going for gold-Cuprennen

Zaccheo Lorena 20.01.2020

Bericht vom 4. VSV going for gold -Cuprennen das als Slalom am Sonntag dem 12-01-2020 vom SC-Gaschurn und vom SCS Partenen am Spatla Lift in der Silvretta Montafon ausgetragen.

Der SC-Gaschurn und der SCS Partenen haben am Sonntag den 12-01-2020 auf der sehr selektiven und anspruchsvollen Slalompiste unter dem Spatla Sessellift bei ausgezeichneten und sehr aggressiven Pistenverhältnissen einen erstklassigen Slalomwettbewerb durchgeführt. Die angetretenen Rennläufer/innen vom SC Klaus/Weiler konnten größtenteils ihre Trainingsleistungen in den Wettkampf umsetzen und tolle Leistungen zeigen.

Die Ergebnisse beim 4. VSV going for gold -Cuprennen von den SCO Läufer/innen:
Louis Acker jhg 2007 Schüler U14 männl.                         5. Platz (1. Platz im Jahrgang) und damit Rookie
Levin Bleier jhg 2007 Schüler U14 männl.                         18. Platz (11. Platz im Jahrgang) 2x mit Umweg
Lorenz Postai jhg 2006 Schüler U14 männl.                      leider nicht am Start
Leonie Lußnig jhg 2005 Schüler U16 weibl.                       3. Platz (1. Platz im Jahrgang)
Filippa Acker jhg 2004 Schüler U16 weibl.                        im 1.DG. leider ausgefallen



Die detaillierten Ergebnisse sind wie immer komplett unter https://www.skizeit.at/races/ abrufbar