> Zurück

Kugelhüttenübernachtung am 6. April

Malin Sarah 16.04.2018

Am Freitag, den 6. April 2018 sind 10 Kinder vom Kindertraining „FIT AUF DIE SCHI MIT UGOTCHI“ mit Jerome, Sarah und Mathias bei bestem Wetter auf die Hohe Kugel gelaufen. Der tiefe Schnee machte ein richtiges Abenteuer aus dem Ausflug. Teilweise sanken wir bis zu den Oberschenkeln in den Schnee ein. Mathias, einer der Jüngsten, steckte so fest im Schnee fest, dass er nicht mehr alleine herauskam. Doch die Kinder bewiesen Teamgeist und versuchten, ihn gemeinsam aus seiner Lage zu befreien. Leo war schlussendlich unser Held und griff ihm unter die Arme und zog ihn alleine heraus.

Alle kamen gut bei der Hütte an, doch nur zwei Mädels, Pia und Georgia, hatten trockene Schuhe. Dementsprechend mussten wir uns zuerst erwärmen und alle Socken über dem Feuer trocknen.Es wurden Aufgaben unter den Kindern verteilt, wie: die Gäste bedienen, Mittagessen zu machen oder das Frühstück zubereiten…  auch die wurden von den Kindern super erledigt.

Am nächsten Tag liefen wir nach dem Mittagessen gemeinsam wieder zum Fußballplatz in Fraxern, wo die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden. Es war ein sehr schöner Ausflug und wir hoffen, dass nächstes Jahr wieder so viele Kinder mitkommen.

Wir sind sehr stolz auf unsere Gruppe!