Die Kugelhütte

Die Hohe Kugel (1645 m) ist einer der Hausberge der Umgebung und bietet einen fantastischen Ausblick über das Rheintal, das Bodenseebecken und auch in die Schweizer Berge. Keine 10 Minuten unter dem Gipfel befindet sich die Kugelhütte.                                                                                                                                         

Sie wird von Oktober bis Mai vom Union-Schiclub Klaus-Weiler gepachtet und von einem Team von ca. 30 Personen bewirtet. Jeweils 2 Personen machen miteinander einen Hüttendienst. Ihre Namen findet ihr im Hüttenkalender. Sollten die Schneeverhältnisse einen Anstieg gefährlich machen, wird das auch im Hüttenkalender bekannt gegeben. Ihr könnt aber auch bei den Hüttenwarten anrufen.

Anstieg:

vom Fraxner Fußballplatz auf der Straße oder über das Maisäß
von Millrütte über den Weißen Stein
von Ebnit
... und ein paar Varianten dazwischen 

Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag und an Feiertagen
10.00 bis 17.00 Uhr 

Besonderes Angebot:

Jause kann selbst mitgebracht werden
Schüblinge, Bratwürste oder Hauswürste werden vom Hüttenteam für euch im Ofen gegrillt und mit Papierteller und Besteck serviert 

Besondere Anlässe:

Kurz nach der Hütteneröffnung findet der alljährliche Frondienst statt, das "Schwemma".
Zu Silvester herrscht ein geselliges Kommen und Gehen.
Auch am Faschingsdienstag hat die Hütte geöffnet.
Der Hüttenschluss Mitte Mai zieht alle Freunde der Kugelhütte an, um gemeinsam die hoffentlich unfallfreie und erfolgreiche Saison zu feiern. 

Besonderer Treffpunkt:

Bei der Bewirtung geht es nicht nur darum, für den Verein eine wirtschaftliche Grundlage zu schaffen, sondern wir nehmen auch eine soziale Funktion wahr. Die Hütte ist Treffpunkt für Jung und Alt, manche kommen gemütlich hochspaziert, andere sehen die Tour als Trainingsstrecke. Die einen kommen zu Fuß, die anderen radeln im Herbst und steigen im Winter auf die Tourenschier um. Auch Schneeschuhe, Schneeketten und Wanderstöcke sind beliebte Utensilien der Wanderer. 

Wichtig ist auch zu wissen, niemand muss in der Hütte alleine an einem Tisch sitzen. Die Leute sprechen miteinander, teilen ihre Jause und ein ganz wichtiger Faktor ist auch das gemeinsame Singen und Musizieren.

Neugierig geworden? Dann los und auf zur Kugelhütte. Das Hüttenteam freut sich auf deinen Besuch.